Dart boomt!

Dart wird durch die TV-Ausstrahlungen immer populärer. Es avanciert vom zum Kult-Event, das mittlerweile Millionen von Zuschauern vor die Bildschirme lockt.

Das Spiel ist ehrlich. Die Regeln sind einfach. Man kann es überall ausüben und es hat einen gewissen „Suchtcharakter“.

Jeder hat schon mal Pfeile auf eine Scheibe geworfen. Der ein oder andere trifft auch dorthin, wo er hinzielt :-). Mit dem Dartspiel kann wunderbar Menschen aktiv interagieren lassen. Es ist kurzweilig und macht Spaß.

Mit dem richtigen Turniermodus & Entertainment bereichert es jede Veranstaltung.

Dart als Event

Grund genug Dartevents als Rahmenprogramm für Firmenveranstaltungen und Kundenevents anzubieten. Dart dient hier nur als Medium, um die Mitarbeiter bzw. Kunden zusammen zu führen, so dass ein gemeinsames Erlebnis entsteht. Auf Grund des Bekanntheitsgrades und der Einfachheit und des Spiels ist es gut geeignet, dass sich Menschen (in diesem Fall Kunden und Mitarbeiter) auf einer anderen Ebene spielerisch begegnen, so dass eine Art von Nachhaltigkeit entstehen kann.

Auch auf Messeveranstaltungen kann man Dartevents einsetzen. Ein Topspieler (z.B. Phil Tayler, 16facher Dart-Weltmeister) zeigt auf Ihrem Messestand Perfektion im Umgang mit den Pfeilen und animiert Gäste und Kunden zum Spielen oder verweilen.

Dartevents ist die Full-Service Agentur für Ihre Dartveranstaltung

Das Team von Dartevents  unterstützt Sie in allen Phasen von der Planung bis zur Umsetzung Ihrer Veranstaltung.

Von der Beratung beim ersten Telefonkontakt, dem individuellen Angebot, dem Aufbau in der Location, sowie der Durchführung bis zur Nachbereitung (Foto-CD).

Ein wichtiger Bestandteil unseres Konzeptes ist das Spiel mit und gegen den Dart-Profi. Auf allen Kundenevents und Mitarbeiterveranstaltungen ist eine Dart-Ligaspieler vor Ort und wird Sie und Ihre Gäste durch sein Spiel und Know-How in die Dart-Sportwelt „entführen“.

Das Material:

Auf unseren Dartevents werden offiziele Dartboards und Sportpfeile eingesetzt.

Der Aufbau:

Unsere flexiblen Messebausysteme werden erst in der Veranstaltungslocation passend für den Raum aufgebaut, so dass die beleuchteten Dartboards optimal zur Geltung kommen.

Dart Exhibitions oder auch meet & greet mit den Dart-Profis

Eine Dart-Exhibition ist ein Show Wettkampf zwischen Ihren Gästen und einem Topspieler aus der internationalen Dart-Sportszene. Gegen oder mit einem Phil Taylor, Raymond van Barneveld oder sogar dem Weltmeister Michael van Gerwen am Board zu stehen, ist das Highlight eines Dartevents. Die Dartprofis sind nicht nur fast-perfekte Spieler, sondern auch sympathische Entertainer, die aktiv mit Ihren Gästen/Kunden in Kontakt treten. Es ist eine Mischung aus spannendem Spiel, individuellen Kunstwürfen und spannenden Anekdoten.

Das Dartevent wird individuell als Rahmenprogramm in Ihre Veranstaltung eingebunden, so dass es noch lange nachhaltig in Erinnerung bleiben wird. Neben den Dartprofis können wir Ihnen auch professionelle und bekannte Darts-Kommentatoren für Ihr Event vermitteln.

Kleine Regelkunde:

Die Abmessungen beim Dartspiel sind auf folgende Maßen festgelegt; die Höhe des Bulls beträgt 1,73 m über dem Boden. Die Entfernung der Wurflinie zum Dartboard beträgt 2,37 m.

Hier ein Link zum Dart-WM Spiel 501 /Double Out

https://de.wikipedia.org/wiki/Darts#301.2F501

Geschichte des Dartsports

Die Geschichte des Boards, welche man mit kleinen Pfeilen treffen musste, beginnt wahrscheinlich im Mittelalter. Die Dartscheibe, wie wir sie heute kennen und das Dartspiel ist während der Jahrhundertwende um 1900 herum in England entstanden.

Der englische Zimmermann Brian Gamlin hat die Scheibe in 20 Tortenstücke unterteilt und sie mit den Wertigkeiten von eins bis zwanzig belegt.

Die einzelnen gleich großen Abschnitte verteilen sich im Uhrzeigersinn um den Mittelpunkt:

20 – 1 – 18 – 4 − 13 – 6 – 10 – 15 – 2 – 17 – 3 – 19 – 7 – 16 – 8 – 11 – 14 – 9 – 12 – 5

Diese Aufteilung sollte ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel ermöglichen. Neben hohen Werten wurden niedrige Werten platziert, um einen Fehlwurf zu bestrafen.

Während Anfang des 20. Jahrhunderts noch mit 10 cm langen Holzpfeilen, Metallspitze und Federn geworfen wurde, haben sich die Messingpfeile nach dem 2. Weltkrieg durchgesetzt.

Das größte Dartturnier, welches bisher ausgetragen wurde, war im Jahre 1937 die Londoner Stadtmeisterschaft mit ca. 300.000 aktiven Teilnehmern. Es wurde von der englischen Königin Queen Mum persönlich eröffnet.

Mittlerweile wird der Dartsport weltweit praktiziert. Da es verschiedene nationale- und internationale Verbände gibt ist es schwer einzuschätzen, wie viele Dartspieler aktiv spielen. Hinzu kommt noch die Differenzierung zwischen E-Dart und Steel Dart. Man schätzt die Anzahl von aktiven DartspielerInnen in Deutschland auf ca. 90000.